Die Lagergruppe von Isenburg


Wir suchen Mitglieder!

Wir suchen immer noch Mitstreiter. Mägde, Knechte, Waffenknechte, Bogenschützen, Ritter....
Es gibt sogar historische Personen aus dem Hause Isenburg, welche noch besetzt werden könnten:
-Ritter Sibold Fleis (von Cleeberg) (Seyboldt Fleyß)
-Ritter Hermann von Hutten
-Ritter Wigand von Ortenberg (Wygandes von Orthenberg)
-Edelknecht Hiltwin von Elkerhausen (Cleeberg)

Die Darstellung von Mägden und Knechten setze ich allerdings als weitaus höher an. Ist sie doch ebenfalls Recherchenintensiv und bilden sie doch das Rückgrat der Darstellung eines Hauses.

Wir helfen jedem mit der Darstellung. Aufbau, Recherche, Kleidunge, Zelt etc. pp. KEINER wird alleine gelassen, denn wir sind eine Gemeinschaft.

Habt ihr Lust? Meldet euch bei uns.

Tolle Veranstaltungen stehen bevor und werden oft angefahren: Das Turnier der Edelen in Querfurt, Lager im Wildpark neben Wölfen, Heerlager im Norden, Veranstaltungen in Tschechien...

Etwas anderes als das alteingespielte "wir gehen auf den Markt". Erlebnisse, "Leben" des Mittelalters, dessen Hierachie und der Höfe wie z.B. dem Böhmischen Königshof.

Kurzum, eine völlig neues Erlebnis...


Der Ehekrieg Böhmens 1319...wir wirkten bei dem Kurzfilm mit.


Wir suchen neue Mitglieder


Gesucht werden:

-Knechte

-Mägde

-Bogenschützen

-Armbrustschützen

-Ritter (keine Ordensritter)

-Bauern

-etc.

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von Mittelalterbegeisterten in der historischen Darstellung des Luther, Edelherr von Isenburg-Büdingen, Landvogt des Kaisers, aus dem Spätmittelalters. Oft trifft man uns als Gäste auf Mittelaltermärkten oder als dortige Lagergruppe.

 

Wir betonen, dass wir die Adelsdarstellung im wahrsten Sinne "darstellen" und nicht adelig sind oder verwand mit dem Hause Isenburg.

 

Was wir leisten

-Darstellung eines Lagers

-Offene Zelte zum Ansehen

-Waffen- und Rüstungsschau

-Schaukampf

-Feuershoweinlage

-Gauckelei

-historische Darstellung eines Edelherrn

 

Kontakt

über das
Kontaktformular


Wir lieben, was wir tun


Das Mittelalter ist eine sehr interessante Zeit und nicht mit dem Begriff "dunkles Zeitalter" vereinbar. Dies wollen wir unseren Besucher gerne nahe bringen, da diese Zeit hunderte von Jahren in sich birgt mit vielen Dingen, wie z.B. Sprüchen, die bis heute bestand haben. In der Schule hört man kaum etwas vom "Mittelalter"...da wir dies sehr schade finden, bringen wir unser Wissen gerne anderen, wissbegierdigen, nahe.